Strand

Die schöne Phantasiereise

Hier ist ein neues Video zu der Phantasiereise, die ich vorgetragen habe. Man kann auch Traumreise sagen. Mein Sohn Kevin-Adolph hat es gemacht.

Entspannen Sie sich doch einfach mal bei dieser schönen Traumreise am Meer. Sie ist etwas ganz besonderes! Ich komme auch darin vor, Hubert Wangenroth. Auch das ist natürlich schön.

Man kann sie auch für sein tragbares Telephon herunterladen: Hier klicken, bitte!

Advertisements

Zeit und Raum

Ich war ja gerade etwas im Urlaub am Strand. Aber das war auch am Meer. Ich habe da Gedanken gehabt, die kann man hören. Aber die Kinder nun mal auch. Ich hätte sie gern später da – und hier auch.

Wenn man hier klickt (mit der Maus), kann man das Video zu sich runterladen!


Opfer bringen

angela_merkel_dekollete

So ungefähr sah das aus. In Oslo in der Oper. Ich habe es nachgebastelt.

Man kann ja seinen Beruf zum Hobby machen. So war es auch mit Angela Merkel in Oslo. Mit ihrem Dekolleté. In der Oper. Darüber wollte ich eigentlich sprechen. Aber dann kam ein Einbrecher zu mir herein und es anders.

Herunterladen als mp3


Mein Bild vom Urlaub

In meinem Urlaub an der Nordseeküste zeichnete ich auch ein bißchen. Dies ist das Bild: Mein Bild

Es ist symbolisch.

Man sieht noch oben am Rand etwas das Tesafilm, mit dem ich es am Schrank in meiner Frühstückspension aufgehängt hatte. Ich bitte das zu entschuldigen. Ich habe es dann mitgenommen. Es ist eine schöne Urlaubserinnerung.


Gedanken zum Meer

Ich war gerade im Urlaub und am Meer. Dabei habe ich auch mal nachgedacht darüber. Das kann man jetzt auf dem kleinen Film sehen.

Wenn man hier klickt (mit der Maus), kann man das Video für sich selber haben.


Sittsame Strandspiele

An der Nordsee war ich viel am Strand und auch behilflich. Ich konnte meinen Beruf dabei zum Hobby machen. Leider gibt es auch Unschönes vom deutschen Nordseestrand zu berichten, was ich hier geißeln möchte.

Laden.


Entspannung bis zum Äußersten: Eine Phantasiereise

Die Sekretärin aus unserem Betrieb hat eine Phantasiereise geschrieben – und ich darf sie vortragen! Meine Stimme sei ja so entspannend, sagt sie. Ich glaube, Frieda steht mir nah… Hören Sie also zu und genießen Sie!

Laden.