Jesus hat die Augen auf, Jesus hat die Augen zu

Ich habe ja in meinem  Podcast „Die beste Religion“ gezeigt, wie Jesus die Augen auf hat und dann wieder zu hat. Das ging mit einem Kippelbild, das ich in Rom beim Papst gekauft hatte. (Rom ist ja das Hauptquartier.) Aber nicht alle Zuhörer konnten das richtig sehen. Deshalb hat mein Freund Urs-Arne das Bild photographiert, so daß es jetzt alle sehen können. kippelbildEr hat dabei die Augen zu, aber man kann ja den Computer kippen, dann gehen die Augen bestimmt auf. Ich finde es schön, daß man Jesus mal sehen kann, denn in der Bibel gibt es ja keine Photos .

Ihr Hubert Wangenroth

Advertisements

2 Antworten

  1. Ohren auf! Ich hoffe von Herrn Wangenroth auf eine Ansprache zum Jahreswechsel 🙂

    2. Dezember 2008 um 22:28

  2. Sepp

    Augen auf, Augen zu ist gut und schön. aber wir brauchen neue Folgen.

    24. Dezember 2008 um 00:39

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s