Meine Heimat darf nicht aussterben

Als Bestatter, der sich Mühe gibt, ist man auch verantwortlich, daß die Stadt nicht ausstirbt. Aber auch für eine andächtige Feier. Darum trage ich auch in aller Stille ein Gedicht vor: „Leben“ von Hubert Wangenroth (mir).

Laden.

Advertisements

2 Antworten

  1. Wurden inzwischn Fortschritte in Schnellsprechen erreicht?

    21. August 2008 um 21:14

  2. Nein, ich kümmere mich jetzt um andere schöne Dinge von mir. Aber danke der Nachfrage.

    21. August 2008 um 22:59

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s